Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.


von

VRB Monatsversammlung in "Pöschls Hoamat und Schmankerl Laden"

Seit nun mehr drei Jahren betreibt Familie Siglbauer neben dem eigenen Bauernhof das Schmankerl Ladl im Dorf. Über den Direktverkauf ab Hof und später vom Verkauf der eigenen Produkte wie Eier, Geflügel, Nudeln und Gewürze auf dem Bauernmarkt kamen Maike und Christian Siglbauer schließlich zum Laden mitten im Dorf. Hauptsächlich sollen regionale Produkte angeboten und verkauft werden, was sich mit steigender Nachfrage nach bestimmten Produkten und dem Angebot auf dem Markt nicht immer ganz verwirklichen lässt. Dennoch steht hinter jedem Produkt, auch wenn es nicht direkt aus der Region stammt, eine Geschichte. So z. B. kommt Pöschl’s Apfelsaft aus Südtirol, die Apfelbäume jedoch hat Christian Siglbauer selbst gepachtet, ursprünglich mit dem Ziel Schnaps zu brennen. Die Produkte, die die weiteste Reise hinter sich haben, sind selbsthergestellte Seifen. Sie werden aus dem hohen Norden (Lüneburger Heide) von Maikes Verwandtschaft produziert und angeliefert.

Regionalität ist und bleibt für beide wichtigstes Kriterium. Viele Produkte kommen vom eigenen Bauernhof bzw. werden von Maike zubereitet. Eierlikör, Marmelade, Chutneys, Nudeln und vieles mehr stellt Maike zu Hause in der Industrieküche her. Eier und Geflügel kommen vom eigenen Hof. Fleisch bieten sie von den örtlichen Bauern an, von denen 80% Biobauern sind. U. a. kommen Mehle und Backmischungen aus der Mühle St. Johann in Siegsdorf, Honig aus Ruhpolding und Unterwössen, Heumilcheis aus Fridolfing und Bioreis vom Chiemgaukorn.

Mit viel Liebe zum Detail ist der Laden eingerichtet und dekoriert und man merkt Maike und Christian an, dass der Laden und ihre Idee dahinter mit viel Herzblut, Idealismus und weiteren Ideen geführt wird. Die ganze Familie zieht an einem Strang und hilft mit, nur so kann es funktionieren.

„Mit dem Verkauf und der Anzahl der Kundschaft sind wir zufrieden“, meinen Maike und Christian und freuen sich darüber, dass so viele Ruhpoldinger den Weg in Ihren Laden finden. „Mehr geht natürlich immer…vielleicht sogar mit einem zusätzlichen Online-Angebot“, ergänzt Christian Siglbauer auf Nachfrage. Aber das ist derzeit noch Zukunftsmusik. Ihr Konzept von Regionalität, Saisonalität und Nachhaltigkeit zahlt sich aus.

Auch die VRB unterstützt diese Themenschwerpunkte für unseren Ort und wir als VRB sind froh, einen solchen Laden im Dorf zu haben – auch für unsere Gäste. Zukunft nachhaltig gestalten und den Ort durch Regionalität im Handel noch attraktiver machen, muss unser Ziel sein, auch in Zeiten, in denen es wirtschaftlich nicht mehr so ganz so rosig aussieht.

Mit großem Interesse wurde die Monatsversammlung verfolgt und endete mit einem politischen Ausklang mit den Gemeinderäten und dem 1. Bürgermeister der VRB im Jägerstüberl in der alten Post.

Zurück

Copyright 2022 von HCWolf. Alle Rechte geschützt.

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Sie haben die Wahl

Cookies helfen uns, Sie als Besucher besser zu bverstehen bzw. sind leider einfach notwendig, wenn wir auf externe Dienste wie Facebook, Twitter, Instagram, Vimeo zugreifen wollen.

Sie können aber auch alle bis auf die essentiellen ablehnen. Hauptsache, die finden die Informationen auf der Webseite, die Sie suchen