Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.


von

VRB-Monatsversammlung März 2022

Zur Monatsversammlung der VRB am 29. März 2022 sind wieder zahlreiche Mitglieder erscheinen, um sich vom Thema „Energie – wie stellt sich Ruhpolding auf“ informieren zu lassen.

Christian Hartenstein, neuer Abteilungsleiter der Kommunalen Betriebe ist jetzt seit knapp über 1 Jahr in der Gemeinde beschäftigt. Davor hat er für BMW gearbeitet und später bei der Brückner Gruppe fast den ganzen Erdball umflogen und suchte jetzt eine neue lokale Herausforderung.

Mit dem Heizkraftwerk fand er diese. Ursprünglich von Franz Ringsgwandl senior initiiert und von der Gemeinde gebaut, wurde dann die Anlage an die MVV für 20 Jahre verpachtet. Rechtzeitig vor einer weiteren Pachtverlängerung wurde - auch aufgrund des Engagements der VRB, dieser Vertrag nicht verlängert.

Vorgefunden hat Hartenstein eine Anlage „in keinem guten Zustand“, wie er es versuchte freundlich zu umschreiben. In der gesamte Anlage war in allen, vor allem auch in sicherheitsrelevanten Bereichen, dringend Handlung geboten. Den ganzen Sommer und den Herbst versuchte das Team um Hartenstein die Anlage für den Winter „zusammenzuflicken“, was auch bis auf eine kurze Abschaltung gelang. Alleine in dieser kurzen Phase verbrauchte der Reserve-Öl-Brenner alleine 50.000l Öl.

Über 92% der Hackschnitzel kommen zur Zeit aus den Ruhpoldinger Wäldern. Auch die von ihm geplante Verdreifachung der Kapazitäten könnte problemlos mit Schadholz aus Ruhpolding gespeist werden. Und die gesamte Anlage hat dabei Schadstoffemmissionen, die geringer sind als ein einziger normaler Haus-Holzofen.

Für die nahe Zukunft steht jetzt ein Umbau und Ausbau der gesamten Anlage an. Die Heizleistung soll dabei verdreifacht werden. Ob an derselben Stelle, aber dabei möglichst vergrößert und optimaler Weise mit einem eigenen Lager und einer Hackschnitzeltrocknungshalle – oder auf mehrere Standorte verteilt, wird diesen Sommer ausführlich erörtert. Gemeinsam mit dem Energie und Umweltausschuss wurden sämtliche in der Nähe befindlichen Anlagen besucht und wertvolle Informationen gesammelt.

Die darauf folgende intensive Diskussion behandelte auch die Gas-Versorgung im Dorf.

Klar ist allen geworden, dass hier an der richtigen, zukunftsweisenden Stelle gearbeitet wird, damit Ruhpolding auch für die Zukunft aufgestellt ist. Da Christian Hartenstein aber nur mit unseren Steuergeldern arbeiten kann, muss das Hand in Hand mit Wasser- und Straßenbauamt geschehen.

Henning Wolf

 

Zurück

Copyright 2022 von HCWolf. Alle Rechte geschützt.

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Sie haben die Wahl

Cookies helfen uns, Sie als Besucher besser zu bverstehen bzw. sind leider einfach notwendig, wenn wir auf externe Dienste wie Facebook, Twitter, Instagram, Vimeo zugreifen wollen.

Sie können aber auch alle bis auf die essentiellen ablehnen. Hauptsache, die finden die Informationen auf der Webseite, die Sie suchen