Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.


von

Zusammenfassung

Tourismuszahlen

Stand Anzahl Asylbewerber

ChiemgauKarte Ruhpolding Inzell

Werksausschuss Chiemgau Arena

Wasserversorgung West

Bericht

Neben der 2. Bürgermeisterin Ulrike Pfeiffer und den anwesenden Gemeinderäten Ludwig Böddecker und Thomas Ringsgwandl konnte der erste Vorsitzende der VRB Hermann Hipf wieder viele interessierte Ruhpoldinger zur JUNI-Monatsversammlung begrüßen. Danach wurden in einer fast 3 stündigen Versammlung viele interessante Themen angesprochen und diskutiert.

Die aktuellen sehr geringen Zahl an Asylbwerbern und der sogenannten Fehlbeleger war dabei ebenso ein Thema wie die höchst erfreulichen Tourismuszahlen, die auch 2017 jetzt schon die Vorjahreszahlen übertreffen (trotz des letztjährigen „doppelten“ Weltcups mit der Oberhofer Zusatzveranstaltung).

Die seit 1. Mai laufende Chiemgau Inzell-Ruhpolding Karte funktioniert ohne größere Komplikationen und es nehmen in Ruhpolding über 91% aller Gästebetten-Betriebe teil. Der Tourismusausschuss wird nach langen und intensiven Gesprächen neu strukturiert und hat nun erstmals neben den Gemeinderäten auch Vertreter der Gastgeber und nun auch Freizeitbetrieben, Forst und Vereinen eine deutliche Aufwertung bekommen. Er wird weiterhin beratend der Gemeinde und dem Gemeinderat zur Seite stehen.

Der im letzten Jahr neu gegründete Sportausschuss hat nach intensiven Gesprächen und Beratungen ein neues Konzept zum Betrieb der Chiemgau-Arena erarbeitet, das noch vor der Sommerpause im Gemeinderat zur Verabschiedung kommen soll. Hinsichtlich des WeltCups 2018 ist der Vorverkauf sehr gut gestartet und bei den Sitzplätzen konnten bereits über 40% der Karten verkauft werden. Und das obwohl die Sitzplatzkapazität verdoppelt wurde.

Bei dem Großprojekt Wasserversorgung West soll dank des unermüdlichen Einsatzes von Ludwig Böddecker nun auch die Brander Quelle, die gegenüber einigen anderen Quellen in Ruhpolding extrem ergiebig ist, in die Grundversorgung Ruhpoldings mit einbezogen werden. Hier gilt es allerdings noch viele Hausaufgaben zu machen, aber die ersten Schritte sind getan.

Daneben wurden auch die Parksituation und die event. Neuanschaffung von den mittlerweile über 20 Jahren alten Parkscheinautomaten angesprochen und diskutiert. Mehrheitlich fanden die anwesenden Bürger die Neuanschaffung sinnvoll – es wurde aber auf  die schwierige Parksituation am Bahnhof hingewiesen, die überdacht werden sollte.

Der anwesende Jugendbeauftragte Markus Hofmann berichtete von der Bayerische Meisterschaften der Rettungsschwimmer bei der 1.350 Anmeldungen vorlagen, die jedoch auf 850 gekürzt wurden. Eine sehr große Veranstaltung, bei der wieder einmal alle Vereine und Organisationen Hand in Hand zusammenarbeiten. Auch der erste Kinder- und Jugendtag mit 18 anwesenden Vereinen war ein großer Erfolg, soll er doch gerade neu hinzugezogenen Familien und Kinder besser in das Ortsleben integrieren. Markus Hofmann berichtete ebenfalls vom neuen Ferienprogramm, das erstmals online gebucht werden kann.

Gegen 22:30 beendete Hermann Hipf die sehr kurzweilige Monatsversammlung und hofft auf viele Besucher bei der am 20.7 um 19:30 Uhr im Bahnhof stattfindenden Monatsversammlung mit Tourismusdirekter Markus Stuckmann als Gastgeber.

 

Henning Wolf

Zurück

Copyright 2021 von HCWolf. Alle Rechte geschützt.

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Sie haben die Wahl

Cookies helfen uns, Sie als Besucher besser zu bverstehen bzw. sind leider einfach notwendig, wenn wir auf externe Dienste wie Facebook, Twitter, Instagram, Vimeo zugreifen wollen.

Sie können aber auch alle bis auf die essentiellen ablehnen. Hauptsache, die finden die Informationen auf der Webseite, die Sie suchen