Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.


von
Ferienprogramm – Wald, Wild, Jagd
Ferienprogramm – Wald, Wild, Jagd

Zusammenfassung

Am Mittwoch morgen um 10 Uhr trafen sich die 6 teilnehmenden Kinder am Parkplatz Urschlau um zusammen mit Henning Wolf und Elke Loders 5 interessante Stunden zum Thema Wald, Wild und Jagd zu verbringen.
Nach dem allgemeinen Bekanntmachen marschierten wir über den Andreas Schwarzkopf Weg inkl. Besichtigung des Kreuzweges zum Bergwalderlebniszentrum. Dort wurden wir schon von Hannes Gasser erwartet.
Da es gerade nicht regnete gingen wir gemeinsam in den Wald um dort nach Zeichen von Wildtieren zu suchen. Das klang anfangs schwierig wurde mit zunehmender Begutachtung des Waldes und seines Bodens aber immer einfacher.

Weiter ging es zum geschlagenen Holz und an einem gut 14m langen Fichtenstamm zeigte uns Herr Gasser, welch enormen Klangkörper Holz bietet, indem er eine kleine Miniorgel ans eine Ende des Baumstammes hielt und man die Musik nicht durch die Luft, aber perfekt durch den Holstamm hören konnte. Die Kinder waren baff.

Ein unterhaltsames Spiel veranschaulichte das Thema Jagd und Anschleichen unter Tieren. Jeder durfte mal Jäger und „Opfer“ spielen, wobei meistens die Jäger „erhört“ und gestellt wurden.

Pünktlich um 12 zum einsetzenden Regen begaben wir uns wieder Richtung Bergwalderlebniszentrum und entfachten unter dem Freistand ein schönes Lagerfeuer mit anschließendem Stockbrotbacken am wärmenden Feuer. Dann ging es weiter mit einem spannenden Quizspiel zu Gams, Rot- und Dammwild, bei dem es vieles zu erlernen gab. Hannes Gasser war immer wieder überrascht wie gut sich die Ruhpoldinger Kinder doch mit den Wildtieren Ihrer näheren Umgebung auskannten.

Das Highlight am Ende war jedoch sicherlich der gemeinsame Bau von Pfeil und Bogen aus der heimischen Umgebung. Jedes Kind durfte sich nach Anleitung selber Pfeil und Bogen bauen und mit nach Hause nehmen. Ein verregneter Mittwochsausflug ging dann wie im Fluge zuende.

Zurück

Copyright 2021 von HCWolf. Alle Rechte geschützt.

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Sie haben die Wahl

Cookies helfen uns, Sie als Besucher besser zu bverstehen bzw. sind leider einfach notwendig, wenn wir auf externe Dienste wie Facebook, Twitter, Instagram, Vimeo zugreifen wollen.

Sie können aber auch alle bis auf die essentiellen ablehnen. Hauptsache, die finden die Informationen auf der Webseite, die Sie suchen